• Die Volksspielbühne Rissen spielt: "Die Rote Zora"

    zora

    Es klingt wie eine Schlagzeile aus den Nachrichten: „Jugendbande terrorisiert Kleinstadt. Die Anführerin ist eine Jugendliche die als Geflüchtete über das Meer kam“. Aber ist das ein Märchen für Kinder? Wenn wir uns an die Herkunft der Geschichten der Gebrüder Grimm erinnern, sind diese mehr als wundersame Ereignisse. Es sind Geschichten die aus realen Begebenheiten zu Sagen wurden und dann in Märchen übergingen. So hat auch der Autor von „Die rote Zora und ihre Bande“ bereits 1941 eine Geschichte geschrieben, die auch 2019 noch immer auf aktuellen Problemen basiert und mit einer erfundenen Handlung zu einer „fantastischen“ Geschichte wurde. In diesem Sinne ist auch die Rote Zora vielleicht kein klassisches Märchen, aber doch mehr als eine Abenteuergeschichte. Also ist es ein Märchen? Vielleicht... . Ein Thema für Kinder? Unbedingt. Aber bilden Sie sich gern selbst eine Meinung!

    Regie: André Oetting

    Premiere am 6. Dezember 2019 um 18:00 Uhr
    Weitere: 7. Dezember 2019 um 14:30 Uhr und um 17:00 Uhr
    8. Dezember 2019 um 14:30 Uhr und um 17:00 Uhr

    Handlung:

    Die Kinder der Bande um die Rote Zora, die sich in einer alten Burg im kroatischen Senj verstecken, halten sich mit kleinen Diebstählen über Wasser. Als Zora jedoch den jungen Branko in die Bande aufnimmt, ändert sich schlagartig ihr bisheriges Leben. Der Konflikt um Brankos Wunsch nach Ehrlichkeit und Zoras Rachegedanken sind der Beginn eines großen Abenteuers bei dem sie sich nicht nur mit den Reichen der Stadt anlegen sondern auch Bekanntschaft mit einem alten Fischer machen, dem der Verlust seines Fischereigeschäfts droht. Nur wenn sie alle zusammenhalten können Sie ihm helfen. Dazu müssen aber alte Vorurteile und Konflikte überwunden werden. Ein „modernes“ Märchen nach dem Roman von Kurt Held für Kinder im Schulalter.

    Weitere Informationen: www.volksspielbühne.de

    Die Aufführungen finden statt in der Aula der Schule Iserbarg, Iserbarg 2, 22559 Hamburg Einlass ist 30 Min. vor Vorstellungsbeginn.

    Der Eintrittspreis beträgt 7,00€ auf allen Plätzen. Karten gibt es an der Abendkasse, telefonisch bei der VBR Geschäftsstelle 040/ 866 909 27, online unter www.volksspielbühne.de und bei den folgenden Kartenvorverkaufstellen:

    in Rissen:
    Laatzen GmbH - Goldschmiede/Uhrmacher/Juweliere
    Wedeler Landstraße 44 | 22559 Hamburg - Tel.: 040 / 81 30 97
    Buchhaus Steyer
    Wedeler Landstraße 14 | 22559 Hamburg - Tel.: 040 / 819 606 14
    Restaurant "Messologi" - Griechische Spezialitäten
    Alte Sülldorfer Landstraße 422 |  22559 Hamburg

    in Wedel:
    LOTTO-PRESSE-TABAK -
    Kronskamp 21 | 22880 Wedel - Tel.: 04103 / 63 61
    Buchhandlung Heymann" - Welau-Arcaden
    Bahnhofstraße 31 | 22880 Wedel - Tel.: 04103 / 1303-9

    in Iserbrook:
    HairDesign
    Sülldorfer Landstraße 60 | 22589 Hamburg - Tel.: 040 / 87 21 81

    in Groß-Flottbek:

    • Ernst Simmon & Co., Immobilien seit 1922
    Waitzstraße 18, 22607 Hamburg, Telefon 89 69 81 0

    zora2

  • Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung zu den Planungen "Otto-Schokoll-Höhenweg"

    Informationsveranstaltung zu den Planungen "Otto-Schokoll-Höhenweg"

    Dienstag, 26. November 2019, von 18:00 bis 20:30 Uhr
    Aula Grundschule Iserbarg
    Iserbarg 2, 22559 Hamburg

    Diese Informationsveranstaltung bietet allen Interessierten die Gelegenheit, sich über den Planungsstand und die Planungsalternativen für einen Ersatzbau für den gesperrten Otto-Schokoll-Höhenweges zu informieren, diese zu diskutieren und Fragen dazu zu erörtern.

    Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

    Wird Hilfe benötigt, um den Veranstaltungsraum zu erreichen, wenden Sie sich bitte an den Moderator Herrn Jansen.

    Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Jansen, WFP werkstatt freiräume, unter 040 – 71 00 73 02 oder per Mail unter werkstatt@freiräume.org

  • Bürgerschaftswahl Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

    Das Bezirksamt Altona sucht für die bevorstehende Bürgerschaftswahl, am 23./ 24. Februar 2020, Unterstützung.

    Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

    Gesucht werden Menschen, die am Wahlsonntag und dem darauf folgenden Montag Zeit und Lust haben, ehrenamtlich im Wahlvorstand eines der 175 Wahllokale zwischen Rissen und Sternschanze, oder in einem der 85 Altonaer Briefwahlvorstände, mitzuarbeiten.

    Bewerben können sich alle Personen, die zur Bürgerschaftswahl wahlberechtigt sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Je nach Tätigkeit im Wahlvorstand wird eine Aufwandsentschädigung ab einhundertdreißig Euro gezahlt.

    Die (Brief-)Wahlvorstände bestehen aus der Leitung sowie einer Stellvertretung und den Beisitzenden, insgesamt aus bis zu neun Personen.

    Die Leitung ist für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal verantwortlich. Dabei unterstützen die Beisitzenden beispielsweise bei der Ausgabe der Stimmzettel, der Prüfung der Wahlberechtigung anhand des Wählerverzeichnisses oder der Eintragung der Stimmabgabevermerke.

    Nach Schließung der Wahllokale zählt der gesamte Wahlvorstand am Sonntag die Stimmzettelhefte der Landeslisten für eine erste Berechnung der Sitzverteilung und am Montag zusätzlich die Stimmzettelhefte der Wahlkreislisten aus.

    Interessierte wenden sich bitte unter Angabe ihres Namens und ihrer Telefonnummer an die Wahlgeschäftsstelle des Bezirksamtes Altona

    telefonisch 428 11 3625, 428 11 3635 oder 428 11 3637

    oder per Email an: wahlhelfer@altona.hamburg.de

    Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11345611/

  • Wildgehege Klövensteen Unsere Waschbären Werner und Willi machen Urlaub

    Aktuell sind die zwei Waschbären Werner und Willi nur hinter den Kulissen aktiv. Wegen Bauarbeiten am Gehege können die beiden vorerst leider nicht besucht werden. Alle anderen Tiere freuen sich wie immer über Ihren Besuch.

    wg1

    Unsere Waschbären Werner und Willi machen Urlaub

    Unsere zwei Waschbären Werner und Willi sind zurzeit hinter den Kulissen des Wildgeheges untergebracht. Die Waschbärenanlage muss zurückgebaut werden, um Tier und Mensch vor Gefahren und Schäden zu schützen.

    Es laufen Planungen über die Möglichkeiten der zukünftigen Haltung unserer Waschbären. Bis diese abgeschlossen sind, werden Werner und Willi leider nicht für die Besucher zu sehen sein. Alle anderen Tiere unseres Wildgeheges freuen sich über Ihren Besuch.

    Wildgehege Klövensteen, Sandmoorweg 160, 22559 Hamburg

    Weitere Informationen zum Wildgehege finden Sie unter:

    https://www.hamburg.de/altona/wildgehege-kloevensteen/

  • Großes Sommerturnier auf dem Geesthof in Sülldorf

    Der Reitverein Geesthof freut sich in diesem Jahr wieder auf strahlende Sieger, © Reitverein Geesthof e.VDer Reitverein Geesthof freut sich in diesem Jahr wieder auf strahlende Sieger, © Reitverein Geesthof e.VAm Wochenende vom 31. August bis 1. September 2019 veranstaltet der Reitverein Geesthof e.V. sein großes Sommerturnier. Die Veranstaltung richtet sich an alle kleinen und großen Reiter und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Wettbewerben und Prüfungen in der Dressur wie auch im Springen. Der Eintritt für die Besucher ist frei!

    Das letzte große Sommerturnier fand im Jahr 2008 statt. Nach elf Jahren Pause wird auf der Anlage der Familie Behrmann (Feldweg 65, Hamburg-Sülldorf) endlich wieder um die begehrten Schleifen geritten! Den Turnierbesuchern wird ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten.

    Das Turnier startet am Samstag mit den Dressurwettbewerben für die jüngeren Teilnehmer sowie den Dressurprüfungen der Klasse A und L. Am Sonntag schließen sich die Springprüfungen derselben Kategorie an.

    Neben den sportlichen Wettkämpfen bietet die "Mobile Pferdewaage" am Samstag interessierten Pferdebesitzern ihre Dienste an. Das Catering der Firma Kamecke sorgt für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer.

    Das Geesthof-Team möchte an die erfolgreichen Veranstaltungen in der Vergangenheit anknüpfen und freut sich an dem Turnierwochenende über zahlreiche interessierte Besucher. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Parkmöglichkeiten sind nur eingeschränkt vorhanden; der öffentliche Parkplatz Ecke Ellernholt/Feldweg 65 ist Anhängergespannen vorbehalten.

    Die Ausschreibung für das Turnier ist unter www.nennung-online.de zu finden.

    Über den Reitverein Geesthof:

    Gegründet im Jahr 2000 ist der Reitverein Geesthof ansässig auf der Reitanlage der Familie Behrmann. Im schönen Hamburger Westen gelegen, etwas außerhalb des ländlichen Stadtteils Sülldorf, erwartet den ambitionierten Freizeit- wie auch Turnierreiter ein vielfältiges Angebot: Vom Grünkohlessen mit anschließender Ehrung der Vereinsmeister, über Lehrgänge jeder Disziplin, Rallyes, Trail- und Bodenarbeitskurse, gemeinsame Grillabende bis hin zum Adventsturnier. Weitere Infos unter: www.geesthof-hamburg.de

  • Standesamt Altona mit geänderten Öffnungszeiten

    Bitte beachten Sie die nachfolgenden geänderten Öffnungszeiten.

    Standesamt Altona mit geänderten Öffnungszeiten

    Geöffnet
    montags von 08:00 bis 13:00 Uhr
    dienstags und donnerstags von 08:00 bis 13:00 Uhr
    dienstags und donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr (Nach Vereinbarung)

    mittwochs geschlossen
    freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr (nach Vereinbarung)
    samstags geschlossen
    sonntags geschlossen

    Bei den geänderten Öffnungszeiten, ist zu beachten, dass das Standesamt Altona ab dem 15. Juli 2019 immer montags von 08:00 bis 13:00 Uhr geöffnet sein wird.

    Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, für die ausgewiesenen Zeiten am Dienstag- und Donnerstagnachmittag sowie am Freitagvormittag die Möglichkeit, einer telefonischen Kontaktaufnahme über den “HamburgService“, Telefonnummer 115, zu nutzen.

     

Veranstalltungen